Eintrag 26: Novichok-Kasatschok at Salisbury Festival

Eintrag 26: Novichok-Kasatschok at Salisbury Festival

Ich hatte nicht vor über die aktuelle deutsche Bundesregierung auf die angeblich noch jemand außer Frank-Walter Steinmeier gewartet haben soll zu schreiben.

Ich meine, die deutsche Sprache hat dafür keine Begrifflichkeiten. Sie ist nicht zur Benennung dessen geschaffen!

Frank-Walter, der Windelpisser von Kiew, ist Bundespräsident und die Regierungs-irgendwasschaft passt genau dazu.Gee

Irgendein Lutscher, der geistig nie über linke Studentenszene hinausgewachsen ist, folgt seinem Parteipapa Frank-Walter indirekt im Außenamt nach.

Und der Rest geht so weiter.

Das sind die fähigsten, die Ihr auftreiben konntet?

Seehofer aus München nach Berlin abgeschoben. Macht das jetzt aus dem Bundesinnenministerium eine Asylantenunterkunft?

Uschi bleibt oberste Bundeswehr… Jäiau… Ein Reim hier könnte als Sexismus ausgelegt werden, das lasse ich lieber!

Zum Rest fällt mir einfach gar nichts ein. Ja doch, eine Sache schon: was sagt es üner ein Land aus, welches von solchen schwarzen und roten Nullen regiert wird?

Das erste Männchen-machen Heikos in Frank-Walters Fußstapfen: Deutschland schließt sich der abartigen  Entgleisung Theresa Mays gegenüber Russland an!

Hätte jemand irgend etwas anderes von dieser schmierigen kleinen Ratte erwartet?

Die Bundesregierung schließt sich der abgehalfterten aus London an.

Hat jemand etwas anderes erwartet?

Caligula hatte seinen Hund zum Senator ernannt, und hätte Merkel Haustiere und die Ministerien mit ihren Haustieren besetzt würde es zum gegenwärtigen Kabinett kaum einen Unterschied machen.

Die Presse passt dazu, ihr Niveau geht nicht über das von Vereinsmagazinen freier Hundehalter hinaus. Bleibt eher drunter, die Schreiber solcher Magazine kennen sich in der Regel mit Hunden aus und wissen was sie schreiben, das trifft auf die politische "professionelle" Presse nicht zu.

Und da lesen wir es schon, die Generallinie:

 

PRESSE- UND INFORMATIONSAMT DER BUNDESREGIERUNG

Donnerstag, 15. März 2018

Pressemitteilung: 
66
Ausgabejahr: 
2018

Erklärung der Staats- und Regierungschefs von Frankreich, Deutschland, den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich

Wir, die Staats- und Regierungschefs von Frankreich, Deutschland, den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich, sind entsetzt über den Anschlag, der am 4. März 2018 im englischen Salisbury auf Sergej und Julia Skripal verübt wurde. Ein britischer Polizeibeamter, der ebenfalls verletzt wurde, ist weiterhin ernsthaft erkrankt. Das Leben zahlreicher unschuldiger britischer Bürger war in Gefahr. Allen Betroffenen gilt unsere Anteilnahme. Wir möchten der britischen Polizei und dem Rettungsdienst unseren Respekt für ihr mutiges Handeln aussprechen.

Der Einsatz eines militärischen Nervenkampfstoffs eines Typs, wie er von Russland entwickelt wurde, stellt die erste offensive Anwendung eines solchen Nervengifts in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg dar. Es handelt sich um einen Übergriff gegen die Souveränität des Vereinigten Königreichs. Ein solches Vorgehen verletzt eindeutig die Bestimmungen des Chemiewaffenübereinkommens und das Völkerrecht. Es bedroht unser aller Sicherheit.

Das Vereinigte Königreich hat seinen Partnern gegenüber im Detail dargelegt, dass Russland mit hoher Wahrscheinlichkeit die Verantwortung für diesen Anschlag trägt. Wir teilen die Einschätzung des Vereinigten Königreichs, dass es keine plausible alternative Erklärung gibt, und stellen fest, dass Russlands Weigerung, auf die berechtigten Fragen der Regierung des Vereinigten Königreichs einzugehen, einen zusätzlichen Anhaltspunkt für seine Verantwortlichkeit ergibt. Wir rufen Russland auf, zu allen Fragen Stellung zu nehmen, die mit dem Anschlag in Salisbury verbunden sind. Russland sollte insbesondere das Novichok-Programm voll umfänglich gegenüber der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OVCW) offen legen.

Unsere Besorgnisse werden angesichts früherer Fälle verantwortungslosen russischen Verhaltens auf weiteren Feldern verstärkt. Wir rufen Russland dazu auf, seiner Verantwortung als Mitglied des UN-Sicherheitsrates gerecht zu werden, den internationalen Frieden und die internationale Sicherheit aufrecht zu erhalten.

 

Der Drecksfetzen kann nicht wahr sein!

Die fangen wirklich an mit "Wir, die Reg…", als würde da kommen: "Wir, eine Zusammengang aus Gruppen und Einzelpersonen, die entsetzt sind…"

Diesen ekelerregenden Ausfluss perverser geistiger Missgeburten trauen die sich zu veröffentlichen, im Name aller berüchtigten Kreigsgeiler-Regierungen!

Mag sein, dass ich T-Rex, dem geschassten Außeminister Tillerson, Unrecht getan habe!

Meine erste Reaktion, als ich erfuhr er schlösse sich der Abgehalfterten in London an, war: Trump muss ihn sofort feuern, der Mann wird gefährlich!

Prompt wurde er gefeuert.

Nur was ich nicht bedachte: die Nachfolge! Das ist ja zweiflsfrei die Übernahme des State Departments durch die CIA!

Die Salisbury-Affäre muss von längerer Hand vorbereitet worden sein. Ich nehme an als Reaktion auf Putins Vorstellung der neuen russischen Waffen.

Das läuft alles ganz glatt wie ein Räderwerk, Anschuldigung, UNSC mit vorbereitetem Schwachsinn aus dem Munde der Aipac-Puppe Nikki Haley, NATO-Vorstoß, Hirnloses aus Paris. Westliche Politiker benutzen durch die Bank eine Sprach wie man sie auf Bahnhofsklos gegen Mitternacht erwartet.

Vielen nutzt es; im UK selbst fallen spontan die Witzfigur Johnson und die abgehalfterte May ein, die beide seit einem Dreiviertel Jahr verzweifelt versuchen die Brexit-Verhandlungen nicht führen zu müssen. Mit legalen Mitteln werden die keine Wiederwahl bekommen!

Das UK hat viel zu vertuschen. Nun wurden schon 2 Orte öffentlich, über welche reger Handel mit minderjährigen Mädchen stattfand unter den Augen der Polizei!

Aber nicht alleinem Im UK sind die politischen Führer Problemen gegenübergestellt, denen sie nicht gewachsen sind.

Der nicht aufhaltbare Niedergang der EU. Ein wirschaftliches wie gesellschaftliches Fiasko, und täglich werden es mehr, denen das auffällt.

Die deutsche Bundesregierung.

So weit werden sie schon die Realitätswahrnehmung nicht verloren haben, dass ihnen entgangen wäre wie wenig Respekt der Groko-Mischpoke entgegengebracht wird.

Und jetzt schreibt dieser Abschaum:

"Der Einsatz eines militärischen Nervenkampfstoffs eines Typs, wie er von Russland entwickelt wurde, stellt die erste offensive Anwendung eines solchen Nervengifts in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg dar. Es handelt sich um einen Übergriff gegen die Souveränität des Vereinigten Königreichs. Ein solches Vorgehen verletzt eindeutig die Bestimmungen des Chemiewaffenübereinkommens und das Völkerrecht. Es bedroht unser aller Sicherheit."

Die neue deutsche Bundesregierung.

H.P.Lovecraft hat ein Wort dafür: Shoggotthen!

Eine glibbrige, seelenlose Masse minderer Intelligenz, geschaffen sich allem anzupassen und Befehle auszuführen.

Das ist sie, die neue Bundesregierung.

Ein Shoggotthen-Nest.

Salisbury, das wird noch schlimm werden.

Weil es so offensichtlich ist, dass Salisbury eine Eskalation herbeigeführen soll!

Weil es so offensichtlich ist, dass die sich schon vorher abgesprochen haben!

Man kann hier nicht das Walten lassen von Vernunft einfordern, denn Slysbury ist Teil von einem Plan!

Man kann nur den Ereignissen zusehen, wissend, das man über nichts verfügt, wodurch man Einfluss nehmen könnte.

Wow.

Was wenn T-Rex gar nicht gefeuert wurde sondern zurücktrat weil er nicht mitmachen will und die es nur so aussehen lassen wollten?

Seine Abschiedsrede hat ein Beben in Leib und Stimme. Als habe er Angst!

Es gibt nicht viel, was einem CEO von Exxon Angst machen kann!

Lassst Euch da nicht einlullen: Salisbury ist eine beabsichtigte Zäsur!

"Unsere Besorgnisse werden angesichts früherer Fälle verantwortungslosen russischen Verhaltens auf weiteren Feldern verstärkt. Wir rufen Russland dazu auf, seiner Verantwortung als Mitglied des UN-Sicherheitsrates gerecht zu werden, den internationalen Frieden und die internationale Sicherheit aufrecht zu erhalten."

Das ist eine so unfassbare Frechheit, dass sie wirklich jeden Rahmen sprengt!

Was für ein krankes, wie sy­phi­li­tisch verseuchtes Gehirn muss es sein, dem diese Sätze in dieser Gegenwart im Salisbury-Zusammenhang einfallen?

In den Händen solcher Kreaturen liegen Eure Leben!