Namen und Methoden

Namen und Methoden

Ich bitte darauf zu achten, dass Kyrillow nicht zwangsläufig mit Johannes Löw identisch ist. Das Gehirn des Johannes Löw verfügt über die Befähigung Dinge aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und über ein und die selbe Sache verschiedene Bewertungen vorzunehmen. Das liegt einfach daran, dass alles in dieser Welt komplex und in Kontext eingebunden ist. Ein Individuum ist auf den Informationsstand angewiesen, der ihm zur Verfügung steht und erreichbar ist. Wenn es nicht in multiple Persönlichkeitsstörung zerfallen will muss es für die Bewertung von Information nach spezifischen Kriterien entscheiden.
Kyrillow hat sich für eine Bewertung nach den für ihn gültigen Kriterien entschieden.

 

 

Kyrill von Saloniki, Mönch, Bruder von Method, beide maßgeblich für die Christianisierung der slavischen Völker; Schöpfer der glagolytischen Schrift, auf der die kyrillische basiert;

Kirillow, Figur aus F.M. Dostojewskijs Roman "Бесы" "Die Dämonen" aka "Die Besessenen" aka "Die Teuflischen" aka "Böse Geister";

Ich empfehle die Übersetzung "Böse Geister" von Swetlana Geier aus dem Jahr 1998;

 

Die Methode, nach der ich den Text erstelle leitet sich von den "Surrealistischen Manifesten" André Bretons ab.

In der Literatur bezieht sich Surrealismus auf den Prozess des automatischen Schreibens, das heißt, die maximal unzensierte Texterstellung.

Die eingefügten Musikstücke und Videos sind integraler Bestandteil der Arbeit und müssen genau an der Stelle angehört oder angesehen werden, an der sie sich befinden.

Eingeklammerte Blaue Zahlen verweisen auf einen Eintrag auf der "Anmerkungen"-Seite.

Rot markierte Einträge verweisen auf externe Links.

 

Zum "Durchblättern" verwenden Sie bitte den Kalender.