Schlagwort: Israel

Beitrag 41: Meine Methode

Beitrag 41: Meine Methode

Zuletzt warf ich die Frage auf – oder sie warf sich mir auf – ob ein Mensch Geschichte überhaupt kennen kann. Meine Methode mir Geschichte zu erschließen besteht zu einem guten Teil darin, mir die künstlerische Produktion der betrefflichen Zeit anzusehen. Kunst ist quasi die durch Menschen gestaltete Manifstierung der jeweiligen Gegenwart.   Ich will …

+ Read More

Eintrag 40: The Talking Dead

Eintrag 40: The Talking Dead

Also, soweit ich informiert bin –  ich konnte mir das in Kiew auch vor ein paar Jahren ansehen und habe keine Ahnung warum das sich geändert haben sollte – hat die CIA im Gebäude des ukrainischen Geheimdienstes ein eigenes Stockwerk. Der Uken-Geheimdienst ist eigentlich nur Zuträger und Befehlsempfänger für den amerikanischen. Soweit ich informiert bin …

+ Read More

Eintrag 38: King Ghidorah haust am Mittelmeer

Eintrag 38: King Ghidorah haust am Mittelmeer

Mit starken, verletzenden Worten ist es wie mit Schlägereien: man soll niemals – NIEMALS! – derjenige sein, der anfängt, aber immer derjenige, der sie beendet! Manchmal sind sie unvermeidbar! Dann sollten die Schläge, also die starken, verletzenden Worte, wohl erwogen und exakt platziert sein! Das Israel von heute ist bereits beyond that! Das Israel von …

+ Read More

Eintrag 37: Infinity War – Erinnerungen an eine Götterdämmerung

Eintrag 37: Infinity War – Erinnerungen an eine Götterdämmerung

Achtung! Enthält Spoiler! Nach nur 11 Tagen seit Premiere spielte Avengers: Infinity War 1 Milliarde 112,5 Millionen $ ein und wurde somit der 34. Film der bisherigen Filmgeschichte überhaupt, der die Milliardenmarke knackte, obwohl der Film in China noch gar nicht angelaufen ist. Entsprechend war schon Kritik zu lesen: der Film sei undurchsichtig, alles zu …

+ Read More

Eintrag 35: Die Formierung der Kriegskabinette

Eintrag 35: Die Formierung der Kriegskabinette

Es war soweit, Heiko will einen Sitz im Sicherheitsrat und diese Woche durfte er vor den Vereinten Nationen seinen Selbstdarstellungstango tanzen! Aus meiner Sicht wäre ein Deutscher wenn auch nur vorübergehender Sitz im Sicherheitsrat eine Katastrophe! Nicht, solange diese Regierung im Amt ist! Sie wollen dabei sein. Mitmachen. Die Deutsche Regierung. Bei den klassischen Europäischen …

+ Read More

Eintrag 34: „Wir sind Legion!“

Eintrag 34: „Wir sind Legion!“

Fortsetzungen im letzten Beitrag waren nicht. Ich hatte nichts zu sagen was nicht schon woanders geschrieben oder gesagt wurde und der Debatte weitere Aspekte hinzufügen hätte können.  Als ich am Samstag aufwachte und feststellte: in der Nacht von Freitag dem 13. auf Samstag haben die NATO-Hunde Syrien unter dem Giftgas – Vorwand angriffen, da wurde ich zu …

+ Read More

Eintrag 33: Open End Threat

Eintrag 33: Open End Threat

Nach Skripals Genesung hören wir nun von Giftgas in Douma Syrien, wo die Terroristen des Wesens vertrieben werden. Warum Assad das Lieblings-Aufgeil-Spielzeug der westlichen Presse einsetzen sollte nachdem er siegreich ist und Trump angekündigt hat aus Syrien abziehen zu wollen ist zwar eine derart absurde Verschwöhrungstheorie, dass man beim Zeitunlesen sich denkt „Ihr beleidigt meine …

+ Read More

Sozialistischer Porno Deutschlands

Sozialistischer Porno Deutschlands

Die SPD will, da ist sich die oberste Nomenklatura von Schwesig bis Oppermann einig, weiblicher und jünger werden! Jetzt ist der neue Shootingstar Kevin Kühnert, den die Presse dem Völkchen einreden will, zwar nicht weiblich, aber doch zumindest jünger. Ein Berliner Juso. Oder Bärliner. Sagt ja schon das Wörtchen Jungsozialist dass er jünger ist als …

+ Read More

Eintrag 20: Von Heldinnen und Persern

Eintrag 20: Von Heldinnen und Persern

Ich mag Heldinnen. Ich habe Heldinnen schon immer gemocht.  Comic Book Hersteller haben ihr Publikum von Anfang an fleißig mit Superheldinnen versorgt, Wonder Woman etwa, die Amazonenprinzessin, ritt 1940 das Lasso der Hestia schwingend erstmals gegen NAZIS:   Damal, und auch als ich jung war, gehörte das alles freilich eher zur Subkultur, seit sie aber …

+ Read More

Eintrag 19: #ahedtamimi und der Donald

Eintrag 19: #ahedtamimi und der Donald

  Gegen Ende des Jahres 2017, dem Jahr seiner Incoronation, exekutierte der Cäsar Donald Trump ein Gesetz, welches im Jahr 1995 durch den Senat beschlossen worden war. Er ordnete die Verlegung der amerikanischen Botschaft nach Jerusalem an. Niemandem war groß aufgefallen, dass das eine Karte im innenpolitischen Machtpoker war. Die Dems hatten eine Eingabe zur Einleitung …

+ Read More