Schlagwort: Libyen

Eintrag 53: Splatter at the Saudi Embassy

Eintrag 53: Splatter at the Saudi Embassy

Ich habe nicht die geringste Ahnung, was dem Herrn Khashoggi das Leben gekostet hat. Ganz sicher war er 2 Dinge nicht: ein Oppositioneller und ein kritischer Journalist. Das kann man ganz leicht überprüfen, dafür braucht man nur seine Artikel in der Washington Post lesen. WaPo-Artikel sind im Internet leicht zu finden, ich verlinke sie hier …

+ Read More

Beitrag 48: Der stille Chemnitz

Beitrag 48: Der stille Chemnitz

I. Ein Sympathisant der Partei Die Linke in Chemnitz, der darüber hinaus eine, wie es in aktuellem Studenten-Neudeutsch heißt, person of color war, wurde ermordet. Nehmen wir hypothetisch an, der Täter wäre eine NAZI-Glatze gewesen. Durch jede größere Stadt zögen schwarze Blöcke unter Parolen wie „Wir haben Euch was mitgebracht: HASS, HASS, HASS!“, Reden würden …

+ Read More

Eintrag 47: NXIVM

Eintrag 47: NXIVM

Kristin Kreuk als Lana Lang in Smallville Angesichts der Hergänge, die sich heute darstellen, wirkt es völlig absurd, wie ich zum ersten Mal von NXIVM hörte, bzw. las. Vor einigen Jahren, ganz genau zeitlich einordnen kann ich das nicht mehr, aber es war im Vorfeld der letzten Staffel von „Smallville“ – ich wollte wissen ob …

+ Read More

Eintrag 20: Von Heldinnen und Persern

Eintrag 20: Von Heldinnen und Persern

Ich mag Heldinnen. Ich habe Heldinnen schon immer gemocht.  Comic Book Hersteller haben ihr Publikum von Anfang an fleißig mit Superheldinnen versorgt, Wonder Woman etwa, die Amazonenprinzessin, ritt 1940 das Lasso der Hestia schwingend erstmals gegen NAZIS:   Damal, und auch als ich jung war, gehörte das alles freilich eher zur Subkultur, seit sie aber …

+ Read More